Tuina Therapie


Die traditionelle chinesische Massage heisst auf Chinesisch "Tuina" oder "Anmo" und ist Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin.

Tuina ist eine der ältesten Heilmethoden überhaupt und existierte schon vor der Akupunktur.

Diese Therapieform eignet sich prinzipiell für alle Krankheiten, wo auch Akupunktur und Moxibustion eingesetzt werden kann.

Bei den vielen unterschiedlichen Arten der Tuinatherapie setze ich sie hauptsächlich bei Schmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparates, sowie zu Behandlung von inneren Erkrankungen ein.

Da die Behandlung nicht invasiv ist, empfiehlt sich dieses Teilgebiet der chinesischen Medizin auch sehr gut für nadelängstliche Patienten sowie für Kinder.

Hat Tuina in unseren Breiten bis jetzt eher im Hintergrund gestanden, erfreut sich diese Methode bei den Ärzten immer grösserer Beliebtheit, da das manuelle Arbeiten mit einem Patienten den wohl menschlichsten Akt in der Medizin darstellt und dieser keiner zusätzlichen medizinischen Hilfsmittel bedarf.

Bei Fragen bezüglich dieser Therapie wenden Sie sich bitte an mich!